Meine beruflichen Erfahrungen

Seit ich ein kleines Kind war, war ich im Gasthaus meines Onkels in der Küche unterwegs. Dort durfte ich gespannt zusehen, verkosten und sogar mithelfen. Ich war immer schon davon begeistert wie all die Leckeren Dinge entstehen. So habe ich mich schon in meiner frühen Jugend dafür entschieden Koch zu werden.

Als ersten Schritt habe ich die Gastgewerbefachschule am Judenplatz im ersten Bezirk in Wien, mit Ausbildungsschwerpunkt auf Küchenführung, Organisation und Patisserie, mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.

Schon ein paar Tage nach Abschluss der schulischen Ausbildung habe ich als Jungkoch im Steirereck im Stadtpark (2 Sterne) bei Heinz Reitbauer in Wien zu arbeiten begonnen. Nach knapp 1 1/2 Jahren im Restaurant Steirereck wurde ich zum ÖBH einberufen und musste meinen Grundwehrdienst absolvieren.

Danach ging es für 1 1/2 Jahre nach Bayern ins Restaurant Johanns(1 Stern) zu Michael Simon Reis wo ich als Chef de Partie zuerst am Posten des Entremetiers und danach an dem des Patissiers arbeiten durfte.

Darauf folgten 1 1/2 Jahre im Luxushotel Park Hyatt Vienna, in der Patisserie, wo ich sehr viel von Chef Patissier Oliver Ivanschitz lernen konnte.

Ein Wunsch von mir war immer schon eine Saison in einem Skigebiet zu arbeiten. Deshalb habe ich nach meiner Zeit im Park Hyatt Vienna die Chance genutzt und im Luxus-Sporthotel Silvretta in Ischgl bei Gunther Döberl als Chef de Partie am Saucier gearbeitet.

Anschließend an diese Wintersaison hat es mich interessiert die Seite des Service beim Kunden kennen zu lernen. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden für eine paar Monate im Kaffeehaus GEPP in Wien als Kellner Erfahrung zu sammeln.

Nach all diesen Stationen wurde mein Verlangen nach einem eigenen Unternehmen immer größer. Im Dezember 2019 habe ich mich schlussendlich entschieden es zu wagen, und mir ein kleines Lokal zu suchen, in dem ich meine eigenen Ideen gemischt mit all den Erfahrung die ich gesammelt habe, umsetzten und verwirklichen kann.

Vielen Dank für Dein Interesse!!

Lukas Horak